Bochums digitales Innovations­labor.

Unabhängig , co-creative01und transparent.

Um mit einem unvoreingenommenen Blick und eigenem Anspruch auf Wirtschaftlichkeit und nachhaltige Ergebnisse arbeiten zu können, wurde ShiftDigital bewusst als eigenständiges Unternehmen ausserhalb bestehender Strukturen gegründet.

Als unabhängig agierendes Unternehmen haben wir die Möglichkeit, schnell und flexibel zu agieren. Wir können die Ergebnisse unserer Entwicklungen auch anderen Kommunen anbieten und damit einen nachhaltigen Beitrag zur bundesweiten Digitalisierung-Offensive leisten.

ShiftDigital verpflichtet sich international anerkannten Startup-Methoden. Wir arbeiten unabhängig, kostenbewusst, schlank und hoch agil. Als junges Unternehmen mit beschränkten Ressourcen setzen wir intensiv auf empirische Werkzeuge und schnelle Verifizierung unserer Ideen, um deren Sinn und Tauglichkeit zu beweisen.

Als Partner auf Augenhöhe liegt es ShiftDigital am Herzen, Bürger_innen und öffentliche Einrichtungen durch die digitale Transformation zu begleiten.

Ziel von ShiftDigital ist, die Chancen der Digitalisierung im Sinne der Gesellschaft zu nutzen und Lösungen für echte Bedürfnisse mit den uns heute zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zu entwickeln.

01 co-creative?

Co-Creation ist ein Managementansatz, der Unternehmen und Kunden kollaborieren lässt. Der grundlegende Gedanke ist, dass Kunden und Unternehmen durch Zusammenarbeit Synergieeffekte erzeugen können. Geprägt wurde der Begriff von C. K. Prahalad und Venkat Ramaswamy durch dieVeröffentlichung des Harvard Business Review Artikels, „Co-opting Customer Competence“ im Jahre 2000.

Klingt spannend? Hier findet ihr einen Artikel auf Medium, der detailliert auf Co-Creation in der Digitalisierungspraxis eingeht.

Gutes Netzwerk.

ShiftDigital ist eine Initiative aus Bochum, die gemeinsam mit lokalen Partnern aus Wirtschaft und Verwaltung angestoßen wurde, um die Herausforderungen der digitalen Transformationen zeitgemäß zu beantworten.

Die Entwicklung der ShiftDigital Government Solutions GmbH wird von einem Board mit langjähriger Erfahrung aus der Bochumer Wirtschaft und der Stadtverwaltung unterstützt. Mitglieder des Boards stammen aus derWirtschafts­entwicklungs­gesellschaft Bochum, der Stadt Bochum sowie den Bochumer Unternehmen9elements undGSVI.

In regelmäßigen Runden bietet sich damit Gelegenheit, Feedback oder eigene Anregungen mit einzubringen und damit nachhaltig positiven Einfluss auf die Entwicklung der Projekte und des Unternehmens zu nehmen.

Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Bochum
9elements
Gregor & Strotzik Visual Identity

Gut beraten.

Ein politischer Beirat unterstützt Shift bei der Kommunikation und Vernetzung in Richtung Lokalpolitik, Stadtverwaltung und Nachbarstädte. So können wir in produktiver, zielgerichteter Zusammenarbeit noch besser auf die Digitalisierung der Stadt Bochum wirken und auf eine breite Expertise aus den unterschiedlichsten Fachbereichen zurückgreifen.

Der Beirat setzt sich aus Mitgliedern der drei größten Fraktionen des Bochumer Stadtrats zusammen und bietet dem Unternehmen in regelmäßigen Runden mindestens zwei Mal im Jahr die Gelegenheit für Feedback, Vernetzung und andere Formen des Zusammenwirkens.

Wir freuen uns, euch kennenzulernen!

Ihr arbeitet für einen städtischen Arbeitgeber im Ruhrgebiet oder Nordrhein-Westfalen und habt Interesse an einer Zusammenarbeit?
Oder ihr wollt einfach mehr über unser Unternehmen erfahren?


Justin Burchartz

Software Development
und Usability

Dennis Wilson

Service und technische
Angelegenheiten

David Latz

Digitale Strategien
und Usability

Nina Ferreira da Costa

Marketing und
Wissenstransfer

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Der Button öffnet euer E-Mail-Programm, um uns eine Nachricht zu schicken.

Falls ihr auf eurem Gerät kein entsprechendes Programm eingerichtet habt, schreibt uns doch einfach direkt an mail@shiftdigital.io!